Mehrwegprodukte für Unverpacktläden und verpackungsfreie Supermärkte

Nachhaltiges Einkaufen ohne Verpackungsmüll liegt im Trend. Immer mehr Menschen nutzen beim Kauf von Bioprodukten und regionalen Lebensmitteln Mehrwegprodukte für Unverpacktläden oder suchen verpackungsfreie Supermärkte auf. Dies hat zur Entstehung einer wachsenden Zahl von verpackungsfreien Läden geführt, die den Einkauf ohne Plastik und unnötiges Verpackungsmaterial unterstützen. Während herkömmliche Supermärkte hauptsächlich plastikfreies Obst und Gemüse anbieten, führen Unverpacktläden eine breitere Auswahl an unverpackten Lebensmitteln in ihrem Sortiment.

Mehrwegprodukte für Unverpacktläden und Supermärkte

Für den Transport und die Lagerung von Lebensmitteln in Unverpacktläden bieten wir die passenden Mehrwegcontainer. Unsere umweltschonenden Behälter bestehen zu 98 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen und sind daher besonders nachhaltig. Das robuste Material aus Holzmehl und Bio-Polymer besitzt zudem dank seines hohen Anteils an ökologischem Holz eine antibakterielle Wirkung.

Unsere biobasierten Häppy Family-Produkte sind außerdem frei von Melamin und Bisphenol A (BPA). Unsere Mehrwegprodukte für Unverpacktläden und verpackungsfreie Supermärkte bieten die Möglichkeit, Produkte nachhaltig in Mehrweg-Verpackungen anzubieten. Die umweltschonenden Artikel sind speziell für den Einsatz in verpackungsfreien Läden und Supermärkten entwickelt worden. Sie bieten ein standardisiertes Füllvolumen sowie ein einheitliches Tara-Gewicht. Durch den transparenten Verschlussdeckel können Gäste und Verbraucher den Inhalt erkennen.

„Zero Waste“: Nachhaltiger Einkauf ohne Verpackungsmüll

Das „Zero Waste“-Konzept soll zur Reduzierung von Müll beitragen und bedeutet wortwörtlich übersetzt „Null Müll“. In seinem Rahmen soll auf Verpackungen verzichtet, der Konsum von in Plastik verpackten Produkten reduziert und unverwertbarer Abfall kompostiert werden. Auch Recycling und Wiederverwertung liegen im Fokus. Unverpacktläden und verpackungsfreie Supermärkte kommen dem Konzept entgegen und bieten Gästen und Verbrauchern Lebensmittel zum Selbstabfüllen an. Gewünschte Mengen werden direkt im Supermarkt gewogen und bezahlt. Gäste bringen für den Transport entweder einen eigenen Behälter mit oder nutzen die angebotenen Mehrwegbehälter vor Ort.

Flexibel einsetzbare Mehrwegbehälter für Unverpacktläden

Häufig gekaufte harte und getrocknete Lebensmittel wie Tee, Kaffee, Pasta, Cerealien, Nüsse, Couscous, Quinoa, Amaranth und Hülsenfrüchte wie Kichererbsen, Linsen und Bohnen können in nachhaltige Spender und Mehrwegbehälter abgefüllt werden. Der Verkauf der Esswaren ganz ohne Verpackungsmüll ist so problemlos mit unseren Mehrwegprodukten möglich, die in verschiedenen Größen erhältlich sind. Zunehmend werden auch Süßwaren und Hygieneprodukte wie Waschmittel und Seife unverpackt in umweltschonenden Behältern angeboten. Ein plastikfreier Einkauf ist heute angesichts geeigneter Mehrweglösungen problemlos möglich. Als verlässlicher Partner und Experte für nachhaltig produzierte und wiederverwendbare Haushaltswaren bieten wir biobasierte und umweltbewusste Produkte für Unverpacktläden und verpackungsfreie Supermärkte an.

Testimonials

im Einsatz

Sie möchten gerne weitere Informationen?

Unsere Mehrwegprodukte können Sie im greenbox-Online-Shop kaufen. 
Bei größeren Mengen oder individuellen Angeboten melden Sie sich gerne bei uns.
Falls Sie ein Datenblatt oder eine Konformitätserklärungen (Food Safety) benötigen, sind wir ebenfalls gerne für Sie da. 

Ansprechpartner:
Saskia Blanke

Wir sind erreichbar:
Montag bis Freitag 8-16Uhr